Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Bürgerinfo

Information des Ortsvorstehers

Absage der Ortsbeiratssitzung am 19.01.2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der Pandemielage und des Aufrufs der Regierung zur Kontaktreduzierung sowie der Empfehlung der Stadtverwaltung Werder (Havel) auf Versammlungen von Ortsbeiräten und Ausschüssen zu verzichten, habe ich mich entschlossen, die o.g. Ortsbeiratssitzung abzusagen.

Die Tagesordnungspunkte werden in die nächste Ortsbeiratssitzung am 20.04.2021 übernommen.

Der Ortsbeirat ist in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Werder (Havel) bemüht, eine Lösung des Problems „Friedhofszuwegung“ zu bekommen, die aufgrund eines Gerichtsurteils im hinteren Bereich geschlossen werden musste.

Bleiben Sie gesund!

Frank Ringel
- Ortsvorsteher -

Mitteilung des Ortsvorstehers

Aktualisierung zu meiner letzten Mitteilung bezüglich der Corona-Situation aufgrund der später erschienenen dritten Eindämmungsverordnung vom 14.12.2020 des Landes Brandenburg

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

da im Föderalismus jedes Land seine eigene Eindämmungsverordnung beschließt, können auch in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Auslegungen, Interpretationen und Festlegung der Beschlüsse der Ministerpräsidenten Konferenz vom 13.12.2020 erfolgen. Auf dieser Grundlage wurde dann am 14.12.2020 die dritte Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg vorgenommen.

Die dritte Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg gilt ab dem 15.12.2020 und hat u. a. einige Veränderungen in folgenden Punkten:

- Schulen und Kitas (in Schulen kein Präsenzunterricht mehr; Kitas sollen generell geöffnet bleiben)
- Kontaktbeschränkungen im privaten und öffentlichen Raum
- Schließen von Einzelhandelseinrichtungen und Läden (bis auf Ausnahmen)
- Anordnung einer Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr
- Verkaufsverbot von Silvesterfeuerwerk und Verzicht auf das Abbrennen
- Alkoholverbot im öffentlichen Raum

Generelle Verbote und Einzelbeschränkungen werden den Landkreisen und kreisfreien Städten entsprechend ihrer Fallzahlen überlassen.
Da zum jetzigen Zeitpunkt noch keine aktualisierte Allgemeinverfügung des Landkreises Potsdam-Mittelmark vorliegt, bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger sich in der Presse oder im Internet über angeordnete Maßnahmen in unser Region zu informieren, um sich dann auch richtig verhalten zu können.

Mit freundlichen und gesundheitlichen Grüßen

Frank Ringel
Ihr/Euer Ortsvorsteher

PDF-Dokument [Hier [33 KB] ]