Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Veranstaltungstermine-Änderungen vorbehalten!

07.08.2021: Kammerkonzert in der Kirche Töplitz, 15 Uhr [mehr]

07.08.2021: Einschulung Inselschule

13.08.2021: Mitgliederversammlung der SG Töplitz [mehr]

14.08.2021: Volleyballturnier der SG Töplitz

21.08.2021: Töplitzer Triathlon

28.08.2021: Kitafest, ab 10 Uhr

29.08.2021: Kinder Kirchen Tag in der Töplitzer Kirche, 15 Uhr

11.09.2021: Töplitzer Akkuschraubercup [mehr]

18.09.2021: Winzerfest in Töplitz [mehr]

18.09.2021: Konzert Kirche Töplitz [mehr]

02.10.2021: Herbst und Drachenfest [mehr]

09.10.2021: Oktoberfest der SG Töplitz

Veranstaltungstermine - Änderungen "corona-bedingt" vorbehalten!

_________________________________________________________________

Einladung zum Kammerkonzert in Töplitz, 7. August

Liebe Freunde der Töplitzer Konzerte,

am 07.08.2021 um 15h findet in der Dorfkirche Töplitz ein hochkarätiges Kammerkonzert statt.

Der international spielende Solist Jonathan Alder (Piano), der Berliner Philharmoniker Manfred Preis (Klarinette), der Violinist und „Aushängeschild“ der Magdeburger Philharmoniker Marco Reiß garantieren einen musikalischen Hörgenuss als Trio Monti.

Weitere Infos: https://kirche-toeplitz-foerderverein.de/aktuelles

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen ist die Teilnehmeranzahl begrenzt.

Ort: An der Havel 67, 14542 Werder/OT Töplitz

Herzliche Grüße

Marianne Kreutzberger
– im Auftrag des Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Töplitz e.V.
--
------------------
Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Töplitz e.V.

c/o Dr. Karina Schollän
Feldstraße 3
14542 Werder/Havel
Email: mail@kirche-toeplitz-foerderverein.de

Bericht über den Einsatz in Ahrweiler

Ein Feuerwehrmann aus Werder berichtet über den Einsatz in Ahrweiler

Schmutzige Linien an den Hausfassaden in Bad Neuenahr-Ahrweiler bezeugen, wie hoch das Wasser Mitte Juli hier gestanden hat. „Die Erdgeschosse waren weg“, sagt Ludwig Schäler-Bode. Je näher man der Ahr kommt, desto zerstörerischer habe das Wasser gewütet. „Am Ufer ist gar nichts mehr übrig geblieben“, sagt der Feuerwehrmann. Die Zustände in der Kreisstadt des Landkreises Ahrweiler seien „unvorstellbar“.

Ludwig Schäler-Bode war Gruppenführer einer Löschgruppe aus fünf Feuerwehrleuten aus Werder (Havel), die vorige Woche einen Hilfskonvoi des Landkreises Potsdam-Mittelmark begleitet hat. Heiko Fengler, Julia Häußler, Mirko Jaekel und Tim Kuhlmey gehörten zur Werderaner Crew, die mit einem geländegängigen Löschfahrzeug unterwegs gewesen war. Zwei weitere Werderaner Feuerwehrleute - Knut Schellhorn und Jens Seegert - verstärkten den Erkundungstrupp des Landkreises ... [Mehr]

Kultursommer auf der Bismarckhöhe wird fortgesetzt

Mit einem Public-Viewing zur Fußball-Europameisterschaft ist der Open-Air-Kultursommer auf der Bismarckhöhe in Werder (Havel) im Juni gestartet. Auf die hochklassigen Sport-Highlights folgen nun außergewöhnliche kulturelle Momente: Das Programm am schönsten Aussichtspunkt der Stadt wird fortgesetzt mit Kino-Erfolgen und Konzerten. Und es wird mit zahlreichen Familienveranstaltungen ergänzt.

So wird das Berliner Galli-Theater mit „Die sieben Geißlein“, „Der Froschkönig“ und der „Die Clowns Ratatui“ gleich drei Stücke aus seinem Repertoire präsentieren. Den Start macht 1. August das Märchen der von der Mutter allein gelassenen Ziegenkindern. Im Open-Air-Kinoprogramm wird jeweils Donnerstag-, Freitag- und Sonntagnachmittag ein Kinderfilm präsentiert, beginnend am 29. Juli mit dem Film „Zu weit weg“, in dem der 12-jährige Ben sein Heimatdorf wegen eines Braunkohletagebaus verlassen muss ... [Mehr]

Feuerwehr Werder unterstützt Hilfseinsatz

Feuerwehr Werder unterstützt Hilfseinsatz in Ahrweiler

Vier Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus der Stadt Werder (Havel) werden am morgigen Mittwochabend zu einem Katastrophen-Hilfseinsatz nach Rheinland-Pfalz aufbrechen. Die Werderander Stützpunktfeuerwehr wird damit Mitglieder der Brandschutzeinheit des Landkreises Potsdam-Mittelmark im Landkreis Ahrweiler unterstützen. Dort hat das Hochwasser besonders schlimm gewütet.

Die Unterstützung war von der Landesregierung in Rheinland-Pfalz angefragt worden, sagt Kreisbrandmeister Jens Heinze. 125 Feuerwehrleute aus Potsdam-Mittelmark werden sich insgesamt an dem Hilfseinsatz beteiligen. Ihr Konvoi mit 28 Fahrzeugen werde sich am Mittwochabend vom Feuerwehtechnischen Zentrum in Beelitz-Heilstätten aus in Bewegung setzen.

Ziel ist der Nürburgring, wo die Hilfseinsätze in den betroffenen Ahrweiler-Regionen koordiniert werden. Der Einsatzzeitraum vor Ort beträgt rund 48 Stunden. Es gehe unter anderem darum, an gefährdeten Dämmen oder Gebäuden die Lage zu erkunden, Aufräumarbeiten zu unterstützen und wichtige Infrastrukturen wieder herzurichten, so Kreisbrandmeister Heinze.

„Aus Werder sind Feuerwehrleute aus den Ortswehren Werder, Glindow, Plessow und Töplitz beteiligt“, so Stadtwehrführer Sebastian Schenk. Sie werden mit einem geländegängigen Löschgruppenfahrzeug aus Plötzin ins Katastrophengebiet fahren, das unter anderem mit einem Notstromaggregat und zwei Tauchpumpen ausgestattet ist. Zu den besonderen „Einsatzmitteln“ gehören Powerriegel, die von Edeka-Schneider gesponsert wurden ... [Mehr]

VERKEHRSUNFALL AM STAUENDE

Am 18.07.2021 wurden die Feuerwehren aus Töplitz und Werder um 10:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn kurz hinter der AS Leest in Richtung Potsdam-Nord gerufen.
Ein PKW war am Stauende auf einen Wohnwagen – Anhänger aufgefahren. Insgesamt wurden 4 Personen verletzt, der Rettungsdienst transportierte sie in umliegende Krankenhäuser.
Die FF Töplitz sicherte das auffahrende Fahrzeug und reinigte die Fahrbahn. Nach ca. 1 Stunde konnte durch die Polizei wenigstens 1 Fahrspur wieder frei gegeben werden ... [Mehr]

Ausstellung in der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS

Neue Ausstellung in der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS – WIM WESTFIELD - SEA & SIRENS

Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS,

der Sommer zeigt sich verhalten, lange Zeit haben wir gejammert, dass alles zu trocken ist, jetzt regnet es täglich oder der Himmel ist Wolken verhangen, dass gefällt uns auch wieder nicht.
Die Wetter-App sagt uns Dinge im Katastrophenausmaß voraus, die sich in Sekundenschnelle wieder ändern und zusätzlich hat uns Corona 1 1/2 Jahre ziemlich wirr gemacht.
Nun, dagegen gibt es ein Mittel!
Neue Ausstellung in der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS – WIM WESTFIELD - SEA & SIRENS

In der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS zieht nach der herrlichen Ausstellung von Jana Wilsky erneut der Sommer ein!
Wir eröffnen die Ausstellung

WIM WESTFIELD
SEA & SIRENS
Eröffnung am Mittwoch, 21. Juli, um 19 Uhr
Ausstellung dann vom 25. Juli bis 5. September 2021
wie immer Donnerstag, Samstag und Sonntag
von 13-18 Uhr geöffnet - Eintritt frei
Uferstraße 10
14542 Werder (Havel) Inselstadt

Die obligatorische Anwesenheitsliste liegt aus, ansonsten werden Sie ggf. am Galerieeingang über das aktuelle Procedere informiert.
Wer auf Nummer sicher gehen will, schaut vor dem Besuch auf unseren Galerie Blog: https://kunst-geschoss.tumblr.com dieser ist immer aktuell, daher setzen Sie sich einfach einen Link in Ihrem Browser ... [Mehr]

MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER SG TÖPLITZ

Am 13.08.2021 plant der Vorstand die Mitgliederversammlung auf dem Sportplatz durchzuführen. Wir wollen gerne ein kleines Fest daraus machen und die Gelegenheit im Freien nutzen. Es gibt einen Getränkewagen, einen oder zwei Imbissstände, eine Hüpfburg und einen DJ.
Ab 17.00 Uhr wird der Einlass für alle Töplitzer gestattet sein. Ob Mitglied oder nicht! Gegen 19.00 Uhr wird es dann den Rechenschaftsbericht der letzten beiden Jahre und die Wahl des zukünftigen Vorstandes geben.
Sollte das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung machen, dann werden wir das Fest spontan verkleinern. Wir sind aber optimistisch.
Ende wird wie immer (auf dem Sportplatz) gegen 24:00 Uhr sein.
Ich bitte möglichst viele Sportfreunde die Gelegenheit zu nutzen.

Michael Behrens
Vereinsvorsitzender

Ein Mannschaftszelt für den Feuerwehrnachwuchs

Brandenburgs Innenminister brachte den Zuwendungsbescheid persönlich in den Ortsteil Töplitz

Der brandenburgische Innenminister Michael Stübgen übergab gestern in Töplitz symbolisch ein Scheck in Höhe von 3470 Euro. Mit der Zuwendung aus Lottomitteln und dem Eigenanteil der Stadt Werder (Havel) soll ein Mannschaftszelt für die Jugendfeuerwehr des Ortsteiles erworben werden. Hauptschwerpunkt für Lottomittelförderungen des Ministeriums sind gegenwärtig Projekte des Brand- und Katastrophenschutzes, insbesondere zur Mitgliedergewinnung sowie zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Der Minister betonte seine Wertschätzung für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Er wisse, dass im Land Brandenburg der Brand- und Katastrophenschutz flächendeckend fast ausschließlich mit ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehren sowie Helfern des Katastrophenschutzes gewährleistet wird. „Da ist eine gute Nachwuchsarbeit wichtig“. Das bestätigte Werders Bürgermeisterin Manuela Saß, die den Gast bei seinem Rundgang durch das Gebäude begleitete und unter anderem darauf hinwies, dass die Feuerwehr in der Neuen Töplitzer Straße ein städtischer Bau ist, der ohne Fördermittel errichtet wurde. „Wir wissen, dass unsere Feuerwehr eine wichtige Stütze der Gesellschaft ist und so unterstützen wir sie, wo wir können“.

Stadtjugendwartin Jane Lubinas nahm den Scheck entgegen und bedankte sich: „Wir freuen uns immer sehr über Förderungen“. Das Mannschaftszelt ist für Übernachtungen geeignet und soll auch für die Zeltlager genutzt werden. „Das fördert den Zusammenhalt“, weiß Jane Lubinas. 105 Kinder und Jugendliche gehören in der Stadt Werder (Havel) zum Feuerwehrnachwuchs, davon allein 20 im Ortsteil Töplitz, zu dem auch die Gemeindeteile Neu-Töplitz, Leest und Göttin gehören.

Stadtwehrführer Sebastian Schenk betonte, dass eine gute Ausbildung und eine ebenso gute Ausrüstung zwingend notwendig sind. Zur Besonderheit der Töplitzer Insellage kommen noch rund 60 Autobahnkilometer, auf denen erfahrungsgemäß oft Einsätze nötig werden. „Insgesamt leistet die Stadt rund 400 Einsätze pro Jahr, die Töplitzer sind an 100 bis 120 davon beteiligt“, informierte er.

Gerade aber die Nachwuchsarbeit und damit die Kinder und Jugendlichen hätten während der Pandemie „gelitten“, als die Einsatzdienste höchste Priorität hatten. Er hoffe, mit der Jugendarbeit jetzt wieder durchstarten zu können, umso mehr freue er sich über die Zuwendung aus dem Ministerium und der dauerhaften Unterstützung der Stadt Werder (Havel). „Die Jugend ist unsere Nachwuchsquelle, leider war das Verfahren während der Pandemie alternativlos“. Auch wenn von 10 Kindern und Jugendlichen oft nur einer dauerhaft dabeibliebe, sei die engagierte Nachwuchsarbeit enorm wichtig. Nach der Schulzeit wären die Lebenswege eben nicht vorhersehbar, aber wer einmal eine Ausbildung bei der Feuerwehr durchlaufen habe, könne im Ernstfall – egal, wo er dann wohne oder arbeite – helfen.

Zu Gast war auch Landesbranddirektor Michael Koch, seit April 2021 im Amt, Prof. Ditmar Wick, Chef des Ausschusses für Soziales, Bildung, Kultur, Sport und Ordnung der Stadtverordnetenversammlung und als Vertretung für den Ortsvorsteher Frank Ringel, der stellvertretende Stadtwehrführer Stephan Kranig, Paul Wegener und viele Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Töplitz ... [Mehr]

Fotos: Joleen & Lena - FOTO TEAM TÖPLITZ - FTT

5. TÖPLITZER-SPASS-TRIATHLON

Liebe Sportfreunde, liebe Töplitzer,

am 21.08. wollen wir versuchen unseren 5. Töplitzer-Spaß-Triathlon zu veranstalten.
Wir planen wieder an der Badestelle zu starten, dann die Radstrecke mit einer kleinen Änderung und am Schluss die Laufrunde sicherzustellen.
Lasst euch nicht von der Baustelle in der Mühlenbergstraße abschrecken. Wir finden eine Lösung.
Am 20.08. wird es wieder die Überprüfung der Räder auf dem Sportplatz zwischen 17.00-19.00 Uhr geben.

Außerdem haben wir diesmal Vorsorge getroffen: Wenn notwendig, dann wird es für jeden Teilnehmer einen Test vor Ort geben.
Bitte bedenkt unsere Richtlinien im Sport und auch das der Test einige Minuten in Anspruch nehmen kann.

Wir geben die Anmeldung ab 01.08.2021 frei und haben uns eine Vorgabe von mindestens 30 und höchstens 50 Teilnehmer gegeben ... [Mehr]

Schach und Dame bei der SG ??

Nein, wir Töplitzer haben zwei der ältesten Strategiespiele der Welt nicht erfunden, das stimmt .

… aber wir wollen sie wieder aufleben lassen.

Deswegen spielen wir ab August 2021 alle 14 Tage auf dem Sportplatz auf neuen Großspielfeldern (für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet) und an Tischbrettern in der kühlen Jahreszeit.

Der genaue Start wird, bei regem Interesse, am 01. August 2021 veröffentlicht.

Anmelden könnt Ihr Euch ab sofort bei der SG Töplitz oder direkt unter: 0170/314 22 04.

Wir freuen uns, über Euer Interesse.

Abschluss Schuljahr 2020-2021 an der Inselschule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern unserer Inselschule,

wiederum neigt sich ein ereignisreiches Schuljahr dem Ende. Rückblickend können wir feststellen, dass es arbeitsreich, kreativ, online orientiert, weniger sozial, wenig entspannt aber immer am Zahn der Zeit, war.
Nach eingehender Analyse unsererseits steht fest, wir haben alle wesentlichen Lerninhalte des Rahmenplans bewältigt.
Das ist vor allem dem geschuldet, dass uns der Ortsbeirat, der Heimatverein und vor allem auch der Kirchenbeirat bei der Suche nach Räumlichkeiten zum Unterrichten tatkräftig unterstützen. Deshalb ergeht auch hier an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Frau Gaedt, unsere Pfarrerin, Herrn Ringel, unseren Ortsvorsteher und Herrn Schmidt, den Vorsitzenden unseres Heimatvereins ... [Mehr]

Sommerferienprogramm an der Inselschule Töplitz

Archiv